Ozeanien-Qualifikation

Übersicht der Ozeanien-Qualifikation zur WM 2018 in Russland

Über insgesamt drei Qualifikationsrunden und die internationalen Play-Offs kann sich ein Team aus Ozeanien für die WM 2018 in Russland qualifizieren.

Ablauf der Qualifikation

In der Ozeanien-Qualifikation treten insgesamt 11 Nationalmannschaften an. Die Qualifikation wird in drei Runden ausgetragen.

Runde 1
Es treten die 4 schlechtesten Mannschaften (laut FIFA-Weltrangliste) des Kontinents gegeneinander an. Die 4 bilden eine Gruppe und spielen im Ligaformat jeder gegen jeden.
Der Gruppensieger zieht in Runde zwei ein.

Runde 2
Der Gewinner der Runde eins tritt dann mit den verbleibenden 7 teilnehmenden Mitgliedsverbänden in Runde zwei an. Hierzu werden die 8 Teams in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften gelost und spielen im Ligaformat in Hin- und Rückspiel jeder gegen jeden. Die fünf Gruppensieger qualifizieren sich für die WM 2018 in Russland.
Die beiden Gruppensieger und die beiden Gruppenzweiten bestreiten die zwei Halbfinals. Die Sieger dieser Halbfinals ziehen ins Endspiel um den Sieger der Runde 2 ein. Dieser vertritt Ozeanien beim Confed-Cup 2017 in Russland.
Zugleich qualifizieren sich die jeweils drei bestplatzierten Teams der beiden Gruppen der Runde 2 für die Runde 3.

Runde 3
Die 6 Teams, die sich für die dritte Runde qualifiziert haben, werden in zwei Gruppen mit je drei Mannschaften gelost. Gespielt wird im Ligaformat in Hin- und Rückspiel jeder gegen jeden.
Die beiden Gruppensieger ziehen in ein Play-off-Duell mit Hin- und Rückspiel ein. Der Gewinner zieht in die interkontinentalen Play-Offs ein.

Interkontinentale Play-Off
Der Gewinner der Runde 3 spielt in den interkontinentalen Play-Offs qualifiziert gegen den Play-Off Teilnehmer aus der Südamerika-Qualifikation. Der Gewinner aus diesen Begegnungen (Hin- und Rückspiel) qualifiziert sich für die WM 2018 in Russland.

Qualifiziertes Team
Da Neuseeland in den interkontinentalen Play-Offs gegen Peru verloren hat (Hinspiel: 0-0; Rückspiel: 0:2), nimmt kein Team aus Ozeanien an der WM 2018 in Russland teil.

Den detaillierten Ablauf der Ozeanien-Qualifikation findest Du hier: Ozeanien-Qualifikation